Edition Schöne Bücher

Advent, Advent

In ein paar Tagen beginnt wieder die Zeit im Jahr, an die man sich gerne und manchmal auch ein bisschen wehmütig erinnert: Advent, Winter, Vorweihnachtszeit …

Viele Menschen haben das Gefühl, dass unser Leben immer schneller und hektischer wird. Das fällt besonders auf in einer Zeit, die zumindest früher mit den Attributen ruhig, gemütlich, kuschelig, besinnlich benannt war. Aber ist es wirklich wichtiger diesem vorgegaukelten Bild der perfekten Familie hinterher zu hetzen? Alles muss stimmen: die Dekoration, das Festtagsessen, die Geschenke (möglichst zahlreich), das eigene, möglichst perfekte Aussehen …

Doch wo bleibt die Zeit, neben Beruf und Haushalt all diesen Anforderungen, die uns meist die Werbung vorspielt, ein klein wenig von diesem zu erhaschen, das Advent und Weihnachten ausmachen?

Sie wird uns nur dann zu Teil, wenn wir sie uns nehmen. Vielleicht zu Lasten der schicken Deko oder des 4.Gangs beim Weihnachtsessen, denn man kann seinen Tag nur einmal verteilen. Und wäre es nicht viel schöner, sich Zeit für einander zu nehmen, einander zuzuhören, mit seinen Kindern zu spielen oder mit ihnen bei einer vorgelesenen Adventsgeschichte zu kuscheln?

Ich hoffe, Sie finden in den kommenden Wochen hin und wieder einen Augenblick der Ruhe und Zufriedenheit; und für das gemeinsame Kuscheln mit Geschichte kann ich nur mein Buch Josephine, die Weihnachtsmaus empfehlen. Darin finden Sie 25 Geschichten, entstanden aus meiner Fantasie und eigenen Kindheitserinnerungen.

Eine gute Zeit und viel Spaß beim Lesen

wünscht

Elfi Schöniger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.