Edition Schöne Bücher

3. Dezember

Immer wieder reden alle Erwachsenen vom Wetter. Mal ist es zu warm, mal zu kalt, es regnet zu viel oder zu wenig und am Schlimmsten ist es, wenn es schneit. Dabei hat doch jedes Wetter seine guten Seiten. Und letzten Endes kann doch niemand das Wetter ändern. Also rate ich dir: pack dich ordentlich warm ein, wenn es kalt ist und nimm bei Regen einen Schirm mit oder zieh einen Regenmantel an, damit du dich nicht erkältest.

Kennst du das Lied „Ich lieb‘ den Frühling“? Es beschreibt alle Jahreszeiten mit ihren schönsten Seiten. Vielleicht magst du ja nicht nur den Text lesen, sondern das Lied auch singen. Ich habe den Text und die Noten als Download für dich bereitgestellt. Wenn du die Melodie nicht kennst, kannst du sie dir auf YouTube anhören, zum Beispiel gesungen von einem Mädchen: Ich lieb den Frühling .

Viel Spass beim Singen wünscht dir

deine Josephine

Jo-in-Latzhose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.